Aktuelles:
17.03.2016
Fachmarktzentrum in der Hochschulstadt Merseburg
Eckdaten
Objektart:SB-Märkte
Ortsangaben:06217 Merseburg
Baujahr:1996
Grundstücksfläche ca.:16.447,00 m²
Gesamtfläche ca.:5.379,00 m²
Wohnfläche ca.:85,00 m²
Nutzfläche ca.:5.379,00 m²
Leerstand ca.:1.788 m²
Kaufpreis:€ 2.800.000,00
Mieteinnahmen IST:€ 220.874,00
Mieteinnahmen SOLL:€ 357.760,00
Käuferprovision:3,48%
Rendite:12.8 %
Energieausweistyp:Energieverbrauchskennwert
Energie mit Warmwasser:Nein
Heizungsart:Zentralheizung
Befeuerungsart:11
 
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
 
Hinweis: Für Großansicht bitte auf die Bilder klicken.
Kontakt
Firma:
Anrede, Name*:
PLZ, Ort*:
Straße, Hausnummer*:
Telefon:
Email*:
Erreichbar am/ab:
Anmerkung*:
 
Lage
Die Dom-und Hochschulstadt Merseburg liegt im südlichen Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt an der Saale. Sie hat rd. 34.000 Einwohner und ist Verwaltungszentrum des Landkreises Saalekreis. Die Wirtschaft ist vor allem durch die benachbarte Chemische Industrie in Leuna und Schkopau (Ballungsraum Halle/Leipzig) geprägt. Halle/Saale mit ca. 285.000 Einwohnern liegt 15km nördlich, Leipzig mit rd. 500.000 Einwohnern liegt 30km östlich. Die überregionale Anbindung ist über die Bundesstraßen B91 (nach Halle) und B181 (nach Leipzig) sowie die nahe gelegene Autobahn BAB9 sowie über zwei Anschlussstellen an die Südharzautobahn BAB 38 sehr gut gegeben.

Das Fachmarktzentrum selbst liegt in einem sehr gut frequentierten Gewerbegebiet im nördlichen Stadtgebiet von Merseburg. In direkter Nachbarschaft haben sich weitere Fachmärkte und Gewerbebetriebe angesiedelt. Das Umfeld ist geprägt von offener Wohnbebauung. Die Anbindung an den ÖPNV ist sehr gut, direkt vor dem Einkaufszentrum befinden sich eine Bus-und eine Straßenbahnhaltestelle.

Insgesamt handelt es sich um eine typische Nahversorgerlage.
Kontaktdaten A4res
A4RES Advisory GmbH
 
Telefon: 03591 326600
Fax: (03591) 3266090
 
Wilthener Straße 39
02625 Bautzen
www.a4res.de
vermarktung@a4res.de
Objekt
06217 Merseburg

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein eingeschossiges Einkaufszentrum in der Hochschulstadt Merseburg mit einem zweigeschossigen Kopfbau.
Das Fachmarktzentrum wurde 1996 in massiver Bauweise in L-Form errichtet und verfügt neben den Gewerbeflächen für Handel und Gastronomie über intergrierte Büroflächen und eine untergeordnete Wohnnutzung.

Die Gesamtnutzfläche beträgt 5.382 m², sie verteilt sich auf 4.067 m² Gewerbefläche, 1.227 m² Bürofläche und 85 m² Wohnfläche (Hausmeisterwohnung).

Hauptmieter sind die Deutsche Post AG mit einem Zustellstützpunkt mit einer Mietfläche von 1.210 m² und der Discounter NORMA mit einer Mietfläche von 910 m². Der Mietvertrag von NORMA ist unbefristet.
Weitere Mieter sind ein Getränkemarkt, eine Spielothek, eine Reinigung und verschiedene Dienstleister.

Von den Büroflächen sind 330 m² an eine Bildungseinrichtung vermietet, 897m² stehen für eine Neuvermietung zur Verfügung.

806 m² Gewerbefläche stehen zur Zeit leer und können für weitere Dienstleister wie Schlüsseldienst, Apotheke oder Handyladen hergerichtet werden.

Auf dem 16.447 m² großen Grundstück befinden sich zudem 214 Parkplätze, davon sind 37 fest an die Deutsche Post AG vermietet.

--------------------------------------------------
Angaben aus dem Energieausweis:
Art des Ausweises: Bedarfsausweis
gültig bis: 30.06.2025
Energieträger für die Heizung: Erdgas E
Endenergiebedarf Wärme: 153,9 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf Strom: 76,8 kWh/(m²*a)
Sonstiges
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Baujahr: 1996
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht

1. Die A4RES Advisory GmbH ist als Servicer für Kreditinstitute und Eigentümer tätig. Das vorgestellte Objekt kann im Auftrag des Eigentümers erworben werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Objekt und sind gern bereit, Ihr Angebot entgegen zu nehmen. Gern prüfen wir auch eine Finanzierung für Sie.

2. Dieses Exposé ist ausschließlich für den Interessenten bestimmt. Die unbefugte Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe durch Zweitmakler ist ausdrücklich untersagt.

Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadenersatzansprüche aus.

3. Alle vorliegenden Objektinformationen beruhen auf Angaben des Auftraggebers oder anderen Auskunftsbefugten. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Dies ist vom Kunden selbst zu überprüfen. Grunderwerbssteuer und Kaufnebenkosten sind vom Käufer zu tragen.

4. Bitte beachten Sie, dass durch die Umsetzung der EU-Verbraucherrichtlinie sich die gesetzlichen Vorgaben auch für Makler geändert haben. Wir weisen Sie pflichtgemäß auf Ihr Widerrufsrecht eines abgeschlossenen Maklervertrages hin.

Diesbezüglich verweisen wir auch auf folgendes:
Die im Expose benannte Provision wird nur dann geschuldet, wenn aufgrund unseres Nachweises und/oder unserer Vermittlung ein Erwerb des Objektes erfolgt. Ansonsten schulden Sie uns keine Zahlungen, Provisionen, Vergütungen, Aufwendungsentschädigungen etc. ? es sei denn, es ist separat so vereinbart. Dies gilt unabhängig von der Frage, ob Sie den mit uns abgeschlossenen Maklervertrag widerrufen oder nicht.

Hinweis zu Provision und Umsatzsteuer:
Im Rahmen des Konjunkturpaketes der Bundesregierung wird die Umsatzsteuer für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 auf 16% gesenkt. Ansonsten beträgt die Umsatzsteuer 19%.
Info zur Maklerprovision
Dem Käufer gegenüber entsteht eine Maklerprovision in Höhe von 3,48%.
Haftungsausschluss
Die Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen!
AGBs
Hier können Sie Einsicht in unsere AGBs nehmen.