Ehemaliges Seniorenheim bei Bielefeld

Eckdaten

Objektart: Wohn-/Geschäftshaus

Ortsangaben: 32289 Rödinghausen

Kaufpreis: 1.200.000,00 €

Baujahr: 1992

Käuferprovision: provisisonsfrei

Grundstücksfläche ca: 2.163,00 m²

Gesamtfläche ca: 2.054,00 m²

Wohnfläche ca: 2.054,00 m²

Mieteinnahmen IST: 0,00 €

Mieteinnahmen SOLL: 228.891,00 €

Rendite: 19,1 %

Lage

Die Gemeinde Rödinghausen gehört mit ca. 10.000 Einwohnern zum Regierungsbezirk Detmold im Bundesland Nordrhein-Westfalen.
Der Ort liegt rund 30 Kilometer nördlich von Bielefeld und ca. 32 Kilometer westlich von Osnabrück. Hannover liegt ca. 110km östlich. Überregionale Anbindung besteht über die Autobahn A30 (Grenze Niederlande-Bad Oeynhausen) sowie die Autobahn A1 nach Bremen.

Das Objekt selbst liegt recht zentral im Ortsgebiet, direkt nördlich an den Kurpark angrenzend. Der Kurpark wurde erst 2011 zu einem Mehrgenerationenpark umgestaltet. Das direkte Umfeld besteht aus weiteren Wohngebäuden, zumeist freistehende Eigennutzerobjekte, sowie dem östlich gegenüberliegenden neu errichteten Pflegeheim.

Insgesamt handelt es sich um eine ruhige, aber doch zentrale Kleinstadtlage. Vor allem die unmittelbare Nähe des Kurparks stellt einen Standortvorteil für ein Umnutzungsprojekt zu Wohnen dar.

Objekt

32289 Rödinghausen

Bei dem Objekt handelt es sich um ein 1992 als Seniorenheim errichtetes Gebäude in Rödinghausen.
Das Gebäude verfügt über Erdgeschoss, Obergeschoss und ausgebautes Dachgeschoss.
Weiterhin ist ein Kellergeschoss vorhanden, in welchem sich aufgrund leichter Hanglage jedoch auch der Haupteingang sowie diverse Büroflächen befinden.

Die Nutzfläche beträgt insgesamt rd. 2.054m² und war auf 67 Pflegeplätze für Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege bzw. 21 Einzelzimmer und 23 Doppelzimmer ausgelegt. Die Zimmer sind sowohl mit eigenen Bädern als auch mit Tandem-Bädern ausgestattet.

Die Erschließung des Objekts erfolgt über 2 Treppenhäuser: Ein zentral im Eingangsbereich angeordnetes Treppenhaus mit Aufzug sowie ein zusätzliches Treppenhaus ohne Aufzug an der nordöstlichen Gebäudeseite.
Weiterhin ist ein Spitzboden als Kaltdachbereich vorhanden. Die Fläche wird auf ca. 125m² geschätzt.

Mit der Verordnung zur Durchführung des Wohn- und Teilhabegesetztes (WTG DVO) wurden in 2014 wesentliche Ausführungsbestimmungen für Pflegeeinrichtungen geändert. Ein Ende der Nutzungsgenehmigung erfolgte mit Umzug in einen Neubau bis 07-2023.

Für eine Folgenutzung bietet sich eher die Umwandlung in ein Wohnhaus an. Hier könnten sowohl Kleinwohnungen für Senioren (ergänzt z.B. um eine Tagespflege im Untergeschoss), aber auch größere Wohnungen für Familien entstehen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"KEIN ENERGIEAUSWEIS VORHANDEN/IN VORBEREITUNG"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ausstattung

Die Flächen verteilen sich wie folgt:
- Untergeschoss: 518,00m² - Eingangsbereich, Verwaltungs-/Sozialflächen, Funktions-/Technikflächen, Speiseraum
- Erdgeschoss: 601,00m² - Bewohnerzimmer, Funktionsflächen, Wintergarten
- Obergeschoss: 557,00m² - Bewohnerzimmer, Funktionsflächen
- Dachgeschoss: 478,00m² - Bewohnerzimmer, Funktionsflächen

besondere Bauteile:
- Licht durchfluteter Wintergarten
- Terrassen
- Personenaufzug und Speisenaufzug
- Lüftungsanlage im Küchenbereich

Sonstiges

Heizungsart: Zentralheizung
Baujahr: 1992
Befeuerung/Energieträger: Gas

1. Die A4RES Advisory GmbH ist als Servicer für Kreditinstitute und Eigentümer tätig. Das vorgestellte Objekt kann im Rahmen der Zwangsversteigerung erworben werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Objekt und sind gern bereit, Ihr Angebot entgegen zu nehmen.
Gern prüfen wir auch eine Finanzierung und mögliche Fördermittel für Sie.

2. Dieses Exposé ist ausschließlich für den Interessenten bestimmt. Die unbefugte Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe durch Zweitmakler ist ausdrücklich untersagt.

Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadenersatzansprüche aus.

3. Alle vorliegenden Objektinformationen beruhen auf Angaben des Auftraggebers oder anderen Auskunftsbefugten. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Dies ist vom Kunden selbst zu überprüfen. Grunderwerbssteuer und Kaufnebenkosten sind vom Käufer zu tragen.

4. Bitte beachten Sie, dass durch die Umsetzung der EU-Verbraucherrichtlinie sich die gesetzlichen Vorgaben auch für Makler geändert haben. Wir weisen Sie pflichtgemäß auf Ihr Widerrufsrecht eines abgeschlossenen Maklervertrages hin.

Diesbezüglich verweisen wir auch auf folgendes:
Die im Expose benannte Provision wird nur dann geschuldet, wenn aufgrund unseres Nachweises und/oder unserer Vermittlung ein Erwerb des Objektes erfolgt. Ansonsten schulden Sie uns keine Zahlungen, Provisionen, Vergütungen, Aufwendungsentschädigungen etc. – es sei denn, es ist separat so vereinbart. Dies gilt unabhängig von der Frage, ob Sie den mit uns abgeschlossenen Maklervertrag widerrufen oder nicht.

Direkte Objektanfrage


Anrede:*
Ihr Vorname:*
Ihr Name:*
Firma:*
Ihre Straße & Hausnummer:*
Ihre PLZ:*
Ihr Ort:*
Ihre Telefonnummer:
Ihre E-Mail-Adresse:* * Pflichtfeld
Ihr Anliegen:*

Ihr direkter Kontakt