739.000m² !!! - Gewerbegrundstück bei Stendal

Eckdaten

Objektart: Grundstück

Ortsangaben: 39596 Arneburg

Kaufpreis: 0,00 €

Baujahr: 0

Käuferprovision: 3,57%

Grundstücksfläche ca: 739.147,00 m²

Gesamtfläche ca: 739.000,00 m²

Wohnfläche ca: 0,00 m²

Mieteinnahmen IST: 0,00 €

Mieteinnahmen SOLL: 0,00 €

Rendite: 0,0 %

Lage

Arneburg ist eine Stadt im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt mit ca. 1.500 Einwohnern. Stendal hat ca. 20.000 Einwohner.
Der Ort liegt ca. 15km nordöstlich von Stendal an der Elbe. Magdeburg befindet sich ca. 80km südlich, Berlin ca. 100km östlich und Schwerin ca. 140km nördlich.
Die Anbindung erfolgt derzeit über die Bundesstraßen B189 (Magdeburg-Stendal-Schwerin) und B188 (Wolfsburg-Stendal-Rathenow).
Teilbereiche der B189 sind bereits für die künftige Autobahnverbindung BAB14 fertiggestellt und befahrbar.

Das Areal selbst befindet sich ca. fünf Kilometer nördlich der Stadt auf dem Gelände des ehemals geplanten Kernkraftwerk Stendal.
Am Standort hat sich der Industrie- und Gewerbepark Altmark etabliert mit diversen Industrie- und Gewerbeansiedlungen.
Durch die Lage abseits der städtischen Bebauung sind hier umfangreiche industrielle Nutzungen möglich.
Im Bereich der Elbe befindet sich eine Hafen-/Anlegestelle, welche ebenfalls als Transportweg nutzbar ist.

Insgesamt handelt es sich um ein Grundstück mit vielfältigen gewerblichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Objekt

39596 Arneburg

bei dem Areal handelt es sich um eine gewerbliche Entwicklungsfläche auf einem 739.147m² großen Grundstück.
Das Areal befindet sich im Bereich des ehemaligen, nicht fertig gestellten, Kernkraftwerks Stendal.

Mit Stop des Kraftwerksbaus 1989 entstand der Industrie- und Gewerbepark Altmark. Hier siedelten sich in den Folgejahren diverse Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, u.a. Mercer Stendal, AMS Maschinenbau, Handelshof Stendal, an.

Das Grundstück befindet sich im östlichen Bereich des Gewerbeparks und grenzt östlich an eine kleine Hafenanlage.
Ein Teil der Hafenanlage gehört zum Verkaufsareal.

Als reine Bauflächen lassen sich ca. 410.000m² einstufen. Die Flächen sind überwiegend regelmäßig geschnitten und unbebaut.
Dem Hafenbereich kann man ca. 96.000m² zuordnen. Hier sind u.a. auch Anlegestellen und Beckenbereiche enthalten.

Die übrigen Flächen sind teilweise im Uferbereich zur Elbe gelegen.

Unter Objektnummer 7487 wird ein direkt angrenzendes Areal separat veräußert.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"KEIN ENERGIEAUSWEIS VORHANDEN/IN VORBEREITUNG"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ausstattung

- Flächenausweis als GI / GE-Gebiet
- gewerblich geprägtes Umfeld auch für emissionsbehaftetes Gewerbe geeignet
- sämtliche notwendige Medien im Gewerbegebiet anliegend
- Gleisanschluss in direkter Objektnähe
- Anlegestelle zur Elbe in direkter Objektnähe
- Autobahnsanschluss in Fertigstellung

Sonstiges

1. Die A4RES Advisory GmbH ist als Servicer für Kreditinstitute und Eigentümer tätig. Das vorgestellte Objekt kann im Auftrag des Eigentümers - vertreten durch den Insolvenzverwalter - erworben werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Objekt und sind gern bereit, Ihr Angebot entgegen zu nehmen.
Gern prüfen wir auch eine Finanzierung und mögliche Fördermittel für Sie.

2. Dieses Exposé ist ausschließlich für den Interessenten bestimmt. Die unbefugte Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe durch Zweitmakler ist ausdrücklich untersagt.

Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadenersatzansprüche aus.

3. Alle vorliegenden Objektinformationen beruhen auf Angaben des Auftraggebers oder anderen Auskunftsbefugten. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Dies ist vom Kunden selbst zu überprüfen. Grunderwerbssteuer und Kaufnebenkosten sind vom Käufer zu tragen.

4. Bitte beachten Sie, dass durch die Umsetzung der EU-Verbraucherrichtlinie sich die gesetzlichen Vorgaben auch für Makler geändert haben. Wir weisen Sie pflichtgemäß auf Ihr Widerrufsrecht eines abgeschlossenen Maklervertrages hin.

Diesbezüglich verweisen wir auch auf folgendes:
Die im Expose benannte Provision wird nur dann geschuldet, wenn aufgrund unseres Nachweises und/oder unserer Vermittlung ein Erwerb des Objektes erfolgt. Ansonsten schulden Sie uns keine Zahlungen, Provisionen, Vergütungen, Aufwendungsentschädigungen etc. – es sei denn, es ist separat so vereinbart. Dies gilt unabhängig von der Frage, ob Sie den mit uns abgeschlossenen Maklervertrag widerrufen oder nicht.

Direkte Objektanfrage


Anrede:*
Ihr Vorname:*
Ihr Name:*
Firma:*
Ihre Straße & Hausnummer:*
Ihre PLZ:*
Ihr Ort:*
Ihre Telefonnummer:
Ihre E-Mail-Adresse:* * Pflichtfeld
Ihr Anliegen:*

Ihr direkter Kontakt